Letzte Aktualisierung: 15.06.2002

 
 

CAE-Bildersammlung 2

 
 

zu den anderen Galerien

 

Übersicht Galerie 2

 

CBC-Disk

Cammie

DJ Ray Treby

Louie Tex

Stempel

Tape

CBC Schallplatte
Info | Großbild

Cammie McKay
Info | Großbild

Ray Treby
Info | Großbild

Louie & Tex
Info | Großbild

CAE Stempel
Info | Großbild

Originalband
Info | Großbild

Ted Wood

Ted Wood's Office

Ted Wood's Office

CAE-Gebäude

CAE-Gebäude

Wayne Barr

Ted Wood
Info | Großbild

Ted's Büro
Info | Großbild

Ted's Büro
Info | Großbild

Funkhaus 1962
Info | Großbild

Funkhaus 1968
Info | Großbild

Wayne Barr
Info | Großbild

Sendemast

Lady Hamilton Gault

Ric Awde

Ric Awde

Disko

Aufnäher

Basis-Kantine
Info | Großbild

Interview
Info | Großbild

Ric Awde
Info | Großbild

Besucher
Info | Großbild

Disko
Info | Großbild

Aufnäher
Info | Großbild


CBC-DiskIn den 60'ern sendete man häufig Programme direkt von LP's. Diese wurden von der CBC in Kanada produziert und an angeschlossene Stationen verschickt. Hier ein Exemplar von 1964 mit der Sendung „Cross Country Jubilee" (Klangbeispiel).

Vergrößertes Bild

 

CammieCammie McKay macht Späße. Er war ein besonders beliebter Ansager, der auch mit seiner Sendung „Dawn Patrol" die Hörer jeden Morgen richtig auf Trab brachte. Heute lebt er in Kanada.

Vergrößertes Bild

 

DJ Ray TrebyRoyal Guardsman Ray Treby 1961 in Studio B. Die Sendung „Club 50-50" (Klangbeispiel), die er unter dem Namen „Jack of the Wax" moderierte, war nach der kanadischen Militäradresse von Werl (CFPO 5050) benannt und vor allem bei den jugendlichen Zuhörern ungemein beliebt. Ray lebt heute in Halifax.

Vergrößertes Bild

 

Louie Tex„Louie The Bear" und „Texas Heinz" im Kontrollraum. Hinter der Scheibe Studio A.

Vergrößertes Bild

 

Stempel
Der originale Stempel von Radio CAE auf dem Karton eines Mitschnitts der letzten Sendung.

Vergrößertes Bild

 

TapeOriginalmitschnitt der letzten Sendung vom 18. Oktober 1970 aus dem CAE-Studio, heute im Besitz des Stadtarchivs Werl.

Vergrößertes Bild

 

Ted Wood
Programmdirektor Ted Wood 1968 mit Tonbändern im Haupteingang zum Funkhaus.

Vergrößertes Bild

 

Ted Wood's Office
Das Büro von Programmdirektor Ted Wood.

Vergrößertes Bild

 

Ted Wood's OfficeEin weiterer Blick in Ted Wood's Büro.

Vergrößertes Bild

 

CAE-GebäudeDas CAE-Gebäude im Herbst 1962, fotografiert von „Texas Heinz" Gunnesson.

Vergrößertes Bild

 

CAE-GebäudeDas CAE-Gebäude im Sommer 1968, fotografiert von Ted Wood.

Vergrößertes Bild

 

 

Wayne Barr
Der kanadische Techniker Wayne Barr 1968.

Vergrößertes Bild

 

Sendemast
Blick aus Richtung der Kantine in Fort Victoria hinüber zum Sendemast.

Vergrößertes Bild

 

Lady Hamilton GaultLady Hamilton Gault, Gattin des Gründers des P.P.C.L.I. (Princess Patricia's Canadian Light Infantry) Regiments im Interview mit Ric Awde.

Vergrößertes Bild

 

Ric Awde
Private Ric Awde ( Klangbeispielel) 1968, auf dem Mischpult über die Welt sinnierend.

Vergrößertes Bild

 

Ric Awde
Ric Awde zeigt einem Besucher Studio B. Im Hintergrund das Piano, an dem Barclay McMillan häufig zu spielen pflegte.

Vergrößertes Bild

 

DiskoDie Ansager von CAE waren in und um Werl als DJ's sehr begehrt. Hier Ric Awde bei einer „auswärtigen" Disko in einem Club.

Vergrößertes Bild

 

Aufnäher
Der originale Aufnäher, wie ihn das CAE-Personal auf den Dienstjacken trug.

Vergrößertes Bild

 

top